Die Glut des Nordens - 23.05.2018 - Schattenklingen

Direkt zum Seiteninhalt

Die Glut des Nordens - 23.05.2018

Rollenspiel > Glut des Nordens

Termin 14: Der Geheimpfad

Der vierzehnte Termin fand am 23.05.2018 statt.


Der Geheimpfad

Hier ein Bericht von Bahalzhar (alias Vyzra):

Wegbeschreibung:

  • Zurück Richtung Aughaire, aber nicht durch
  • Donnvail, westlich
  • Felswand entlang, Dorf der Minenarbeiter
  • Zwei Wächterstatuen
  • Folge dem Pfad, am Berg hoch
 
Das sagte mir unser „neuer Freund“, während wir ritten. Er kann uns definitiv nicht leiden und weiterhin kenne ich nicht seinen Namen. Nun liegt er ohne Bewusstsein hier. Sein Zustand verbessert sich auch nicht. Ich kann nicht sagen, was ihn erwischt hat, aber so wie seine Körpermitte aussieht, könnte man meinen, dass er von einem Troll getreten wurde.
 
Während die Zwillinge, Tigeke und ich unterwegs waren, um den Weg auszukundschaften, haben sie ihn begraben. Eine Feuerbestattung hätte zu viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen und ich bezweifle etwas, dass er einer Feuerbestattung zugestimmt hätte.
 
Aber trotz seiner Abneigung uns gegenüber hat er uns sehr geholfen.
 
Weder Falle, noch Armee erwartete uns in diesem Dorf. Wir wurden eigentlich so gut wie gar nicht beachtet, wie es in jedem zweiten Dorf vorkommt. Das war etwas merkwürdig, tat aber unseren Nerven gut.
 
Mit ein wenig Herumlaufen fanden wir auch den Weg zu dem Pfad.
 
So wie es aussieht, dient der Weg dazu, auf dem kürzesten Weg und unauffällig, Erz nach Carn Dum zu schaffen.
 
Von hier müssen auch die Reiter in den fernen Norden gekommen sein. Abgesehen von der Steigung ist der Weg recht angenehm.
 
Und die Wachen vor dem Tor, das Carn Dum vom Rest der Welt trennt, stehen gelangweilt herum!
 
Außer Minenarbeitern kommt hier nicht viel Interessantes durch. Ab und an eine Patrouille, einige Arbeiter.
 
Ich würde sagen, wir haben unseren Eingang in die Festung gefunden.
 
Jetzt müssen wir nur den Anderen noch den Weg zeigen.


Hier einige Bilder dazu:



< Seite zurück          Seite vorwärts >

FeedReady
Mit FeedReady, einer App, könnt Ihr Euch immer auf dem Laufenden halten.
Die App installieren und als Nachrichtenquelle angeben:  www.hdro-schattenklingen.de
Zurück zum Seiteninhalt